Okt 09 1943 Siebenhöfen

Handley Page Halifax Mk. II

In der Nacht vom 08. auf den 09. Oktober 1943 erfolgte mit 504 Flugzeugen der schwerste Luftangriff der Briten auf die Stadt Hannover. Die ersten Maschinen über der Innenstadt waren die „Pfadfinder“ der 156. Staffel. Aus einer Höhe von 19.000 Fuß warfen sie ab 01:30 Uhr ihre Markierer ab. Bei klarer Sicht gelang es den Besatzungen, sich am Hauptbahnhof zu orientieren und ihre weißen, roten und grünen Zielmarkierer präzise zu legen. Was dann folgte, war die größte Bombenlast, die Hannover im Zweiten Weltkrieg hinnehmen musste. Die Bomber warfen innerhalb von 40 Minuten über 260.000 Stabbrand-, Phosphor-, Spreng- und Minenbomben auf die Innenstadt ab. Über 7.000 Personen wurden getötet oder verwundet und 250.000 obdachlos.

Die Handley Page Halifax JD323 wurde auf dem Rückflug über dem Gebiet der Stadt Blomberg im Kreis Lippe von einem Nachtjäger gegen 01:50 Uhr abgeschossen. Die Maschine flog noch eine kurze Zeit und stürzte dann über dem Ortsteil Siebenhöfen nieder. Die gesamte Besatzung kam bei dem Absturz ums Leben. Die einzelnen Besatzungsmitglieder wurden nach dem Krieg auf dem britischen Ehrenfriedhof im Reichswald in der Nähe der Stadt Kleve in NRW endbestattet.

Startpunkt des Einsatzes war am 08.10.1943 um 22:45 Uhr Ortszeit der Flugplatz Leeming in England.

Flugzeugdaten
Typ: Handley Page Halifax B. Mk. II
Seriennummer: JD323
Kennzeichen: AL + S
Einheit: 429. (Bison) Squadron RCAF               Nationalität:   Britische Flagge   Britisch

Besatzung
Pilot – F/Sgt Kenneth Williams RAFVR (gefallen)
Flugingenieur – Sgt Leslie Ronald Head RAFVR (gefallen)
Navigator – Sgt Ernest Harrington Chapman RAFVR (gefallen)
Bombenschütze – Sgt Ronald William Henry Board RAFVR (gefallen)
Funker – Sgt Valentine Richard Bucksey RAFVR (gefallen)
Bordschütze – Sgt Maurice Walter Hitchin RAFVR (gefallen)
Bordschütze – F/Sgt William Walter Kozicki RCAF (gefallen)

Quellen
Canadian Military Aircraft Serial Numbers, RAF owned RCAF operated
Chorley RAF Bomber Command Losses, Band 4
Foto unbekannter Autor

My location
Routenplanung starten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.