Absturzorte: 1940

Mar 12 1940 Lämershagen

Abgestürzt in Lämershagen

Heinkel He 111

Am 12. März 1940 gegen 22:00 Uhr stürzte die Heinkel He 111 H-2, Kennzeichen 7A + CH der 1.(F)/121 (Fernaufklärungsabteilung), damals stationiert in Münster-Handorf, beim Rückflug von einem Nachtüberlandflug bei Lämershagen südlich von Bielefeld ab.
Weiterlesen

My location
Routenplanung starten

Jun 21 1940 Jöllenbeck

Abgestürzt in Jöllenbeck

Handley Page Hampden, 83. Squadron, Scampton, October 1940

Der leichte Bomber wurde über dem Gebiet der Stadt Bielefeld durch das Abwehrfeuer einer Flakbatterie getroffen, wobei eine Granate das Höhenleitwerk traf und zerstörte. Die Maschine konnte sich nicht länger in der Luft halten und stürzte, gegen 03:00 Uhr morgens, sechs Kilometer nordwestlich vom Stadtzentrum, in der Nähe des Ortsteiles Jöllenbeck, nieder. Weiterlesen

My location
Routenplanung starten