Mar 29 1945 Isingdorf

Abgestürzt in Isingdorf

Heinkel He 219 „Uhu“ Nachtjäger

Gründonnerstag, der 29. März 1945, gegen 12:30 Uhr. Die Heinkel He 219 „UHU“ von der 8. Nachtjagdgeschwader 1 befindet sich auf dem Überführungsflug von Dortmund nach Hildesheim. An Bord der Pilot Unteroffizier Adam Noll und sein Bordfunker Helmut Walter. Über dem Gebiet des Ortsteiles Isingdorf der Stadt Werther im Kreis Güterloh stürzte die Maschine aus bisher nicht bekannten Gründen ab. Sie schlägt auf das Grundstück Struck in einen dort befindlichen Feuerlöschteich und versinkt. Beide Besatzungsmitglieder kamen dabei ums Leben.

Im März 1970 werden die noch im Erdreich befindlichen Wrackteile der Maschine geborgen. Dabei werden zwei Fallschirme, Lederzeug und eine noch gut erhaltene Pistole durch den Kampfmittelräumdienst aus Detmold geborgen.

Ebenfalls geborgen werden die Leichen und Erkennungsmarken der beiden Flieger. Folglich bereitete es keine Schwierigkeiten mehr, die Identität der beiden Gefallenen zu bestimmen. Adam Noll und Helmut Walter werden auf dem Friedhof von Weiterode bei Bebra, dem Heimatort von Adam Holl, beigesetzt.

Ein Luftbild aus dem Jahr 1939, auf dem der Teich gut zu erkennen ist

Anmerkung
Als erstes Flugzeug der Luftwaffe war die He 219 serienmäßig mit Schleudersitzen für die zweiköpfige Besatzung ausgerüstet. Außerdem war die He 219 mit einem „Lichtenstein“ – Bordradargerät ausgestattet. Daher wurde die Maschine im Zweiten Weltkrieg ab Juni 1943 als Nachtjäger eingesetzt.

Flugzeugdaten
Typ: Heinkel He 219 „Uhu
Werknummer: unbekannt
Kennzeichen: unbekannt
Einheit: 8./NJG 1 Luftwaffe                 Nationalität:   Deutsche Flagge   Deutsches Reich

Besatzung
Flugzeugführer – Uffz Adam Noll (gefallen)
Bordfunker – Uffz Helmut Walter (gefallen)

Quellen
Werner Girbig „Die nicht zurückkehrten“
Augenzeugenbericht
Kampfmittelräumdienst Detmold
Fotos Marcos Postlethwaite / B. Breiter

My location
Routenplanung starten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.